Flügeltüren aus der Zukunft

Schon vor einiger Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt mir ein Wagen von Tester zu kaufen, die Elektroautos sind einfach die Zukunft und es gibt nun einmal keinen besseren Hersteller von Elektroautos als Tesla. Nicht nur der Name ist absolut einmalig und weckt bei mir die Assoziation von verrückten Zukunftsvisionen, auch die tatsächliche Technik ist die beste am Markt so das der Anbieter bereits dazu übergegangen ist zu versprechen, anderen Konkurrenten die Pläne für die eigene Batterietechnologie weiterzugeben damit das Konzept des Elektroautos insgesamt auf dem Markt Erfolg hat.

Nun hat der Anbieter ein weiteres Meisterstück geschaffen, das nicht unbedingt mit einem besseren Motor einen Staat geht, dafür aber mit einem Feature das ich so bisher noch nicht gesehen habe: Schwingtüren die direkt nach oben hin aufgehen. Erinnert das Ganze nicht an die alten Autos, bei denen man die Tür nach vorne ausklappen konnte wenn es in der Parklücke eng wurde? Dieses Auto geht noch ein wenig weiter und hebt auf elektronischem Wege die Türen der Beifahrerplätze wie auf magische Art und Weise nach oben an und winke sie dann über dem Auto ab. So kann das Auto quasi auch auf engstem Raum, völlig eingepackt von Nachbarfahrzeugen, seine Türen öffnen und Einlass gewähren.

Ich gebe ja zu, in der Praxis wird man das vielleicht nicht so häufig brauchen wie man sich das jetzt vorstellt, wenn man die Präsentation und das Video dazu sieht. Aber das ist auch egal, immerhin geht es hier um die Coolheit. Wie viele Fahrer haben schon Auto, das seine Türen auf diese Art und Weise abspreizen kann? Wie lässig ist es, einfach direkt neben einer Säule im Parkhaus zu parken, wo nirgends ein anderer stehen würde aus Angst seine Tür zu verkratzen und dann einfach die Tür nach oben zu bewegen?

Aber das ist nicht alles, für den stolzen Preis von einer Achtel Million Euro erhält man außerdem auch noch einen lustiges Gadget mit dazu: durch den Druck eines Knopf kann der Luftfilter so umfunktioniert werden dass er gegen Biowaffenangriffe schützt. Das mag jetzt vielleicht eher in den USA der Renner sein, um an sich fiel er vor terroristischen Anschlag fürchtet und dagegen Vorsorge betreiben möchte, aber so oder so finde ich ist es eine lustige Dreingabe. Allein schon zu wissen, dass ich einfach mal die Luft völlig sicher ins Auto ziehen kann und natürlich nicht nur Biowaffen, sondern auch Abgase oder anderen Smog aus der Atemluft filtern kann ist doch ein toller Gedanke. Bei dem Preis allerdings kann man es sich höchstens als Gutverdiener leisten, z.B. bei der Anwaltskanzlei HAF.

tillout no way back

Ich bin ziemlich stolz auf mich, weil das ist echt ziemlich viel, vor allem weil ich nur irgendeinen Dreck schreibe der überhaupt nicht zueinander passt. Bestimmt ist das so ein Gehirnkapttmacher mit dem die einen ##m das Gehirn kaputt machen. Ich habe es gleich gesagt! Ne wahrscheinlich nicht. Gott ich hoffe echt dass den Dreck hier keiner liest. Das wäre echt peinlich weil die dann denken dass ich total gestört bin. Morgen gehe ich wieder nach Hause und esse eine Pizza mit Salami. Mögt ihr Pizza? Also ich mag Pizza ja, da sie mir oft bei der Logogestaltung hilft. United Arts Werbetechnik ist eine Firma wo ich Praktikum mache.

Über 120 verschiedene Aufkleber Autos sind in dieser Parade mitgefahren.

Ich schreibe in diesen Text ganz oft Wörter wie Werbung und drucken oder designen damit die von Google schneller gefunden werden oder so. Checke ich zwar nicht so ganz aber mir ist das auch egal. Hauptsache ich bin hiermit bald fertig, denn langsam tun mir auch die Finger weh, obwohl ich gestern kaum gezockt habe. Aber ich habe Mega Kopfschmerzen und mein Rücken tut weh. Und im Radio laufen immer die gleichen Lieder wie jeden Tag… versteht mich nicht falsch, ein paar von denen sind echt gut. Aber müssen die wirklich jeden Tag die gleichen 10 in einer Schleife abspielen? Vor allem 2 sind voll gleich, die haben bestimmt voneinander geklaut.

Das erste: „Immer wenn es Zeit wird zu gehen, verpass ich den Moment und bleibe stehen. Das Herz sagt bleib der Kopf schreit geh. Herz über Kopf“ und das andere: „Kops sagt Bauch ja, doch Bauch sagt Kopf nein. Zwischen den beiden stehe ich. Zwischen den beiden stehe ich“.

Die haben sowas von voneinander geklaut da sich die Lieder von der Bedeutung her so ähnlich sind und so zeitnah herauskamen. Verdammte Musiker. Die meisten sind doch einfach nur geldgeile Idioten. Macht lieber ein paar tolle Wand Tattoos. Nachdem ich den Rasen gemäht habe werde ich eine Limonade trinken.

 

So dumm kann man gar nicht sein

Ich wundere mich täglich darüber, welche Auswüchse die menschliche Naivität haben kann. Offenbar ist insbesondere das Zeitalter von Internet und Handy und sozialen Medien daran schuld, dass Menschen immer unvorsichtiger werden und Dinge tun, die der gesunde Menschenverstand eigentlich ausschließen sollte. Vielleicht irre ich mich aber auch und Menschen wie die Person, über die ich gleich berichten will, hat es immer schon gegeben. Man hat sie nur nicht so auf dem Schirm gehabt, da es eben wegen dem erwähnten Internet und Fernsehen keine Information über sie gab und sie nicht verbreitet wurden.

Jedenfalls lese ich heute Morgen von einer Frau, die ein ganz besonders stupides Unterfangen begangen hat. Nachdem sie vermutete, dass ihr Freund sie mit einer anderen betrogen hat, sind sie auf Rache. Sie kratzt eine wüste Beleidigung auf das Auto ihrer Konkurrentin und stützt außerdem die Autoreifen auf. Doch damit nicht genug, sie kann es sich außerdem nicht verkneifen ihrer Konkurrentin bedrohende und beleidigende Nachrichten über ihr Handy zu schicken, wodurch diese schnell auf die eifersüchtige Geliebte als Täterin kommt. Es kommt wie es kommen musste, sie wird von der Polizei verhaftet.

Die Geschichte könnte jetzt ihr Ende nehmen, denn zuerst einmal wurde die Täterin wieder auf freien Fuß gesetzt. Hätte jetzt die Füße stillhalten können und hoffen können, dass es keine Beweise für ihre Sachbeschädigung gegeben hätte. Doch das tat natürlich nicht, was das eigentlich lustige Beziehung Weise trauriger eine Geschichte ist. Denn bereits auf ihrem Weg nach Hause veröffentlichte sie über ihr Handy erneut Botschaften an Freunde oder Bekannte, in denen sie sogar ihre Tat zugab und die Polizei beleidigte, da sie ihr nicht das Wasser reichen könnte.

Ja, ja richtig gelesen, die Frau die eben noch vor der Polizei verhört wurde macht sich jetzt öffentlich über die Polizei lustig, impliziert ihre Tat und gibt sie sogar öffentlich zu, was als Beweis natürlich unglaublich gut ist, da einer der Empfänger dieser Nachrichten sofort reagiert hat und der Gerechtigkeit zum Sieg folgen hat, indem er das ganze an die Polizei weiterleitete. Wer sollte so jemanden vor Gericht noch vertreten? Vielleicht sollte sie mal in der Sozietät Versteyl nach einem Strafrechtsexperten fragen. Umgehend darauf wurde die Täterin erneut verhaftet und diesmal dürfte es keinen entkommen geben. Ich bin der Meinung, die Frau hat jede Strafe dient die sie bekommt, sofern sie nur möglichst hoch und drakonisch ausfällt. Natürlich muss sie für ihre Sachbeschädigung und Bedrohung bezifferte Beleidigung bestraft werden, letztendlich aber auch für ihr eigenes Missgeschick denn wer so viel Fettnäpfchen mitnimmt, hat es nicht besser verdient.

Zum Glück können Hunde nicht schmecken

Ich bin davon überzeugt, dass Hunde nicht schmecken können sondern nur riechen, und zwar auch nur das was die Industrie so alles in das Hundefutter reinspritzt. Es kann sich kaum um etwas natürliches handeln, denn wenn der Hund sich bewusst wäre, was für eine gescheiterte Tiernahrung in eigentlich zu sich nimmt, würde er sicherlich den Kopf schütteln und uns einen vorwurfsvollen Blick zu werfen. Dasselbe gilt natürlich auch für Katzen. Ist euch übrigens aufgefallen, dass die Positionierung der meisten Tiernahrungsmittel auf Menschen abzielt und nicht auf Tiere? Ein Name wie zum Beispiel „KnusperSpaß“ aus dem Westen von Fisch und Forelle ist sicherlich nichts, was sich unsere Katze aussuchen würde. Nein es ist für Menschen, die sich dann denken dass sie ihren Tier etwas Gutes tun und sich selber gut fühlen anstatt darüber nachzudenken, was ihr liebes Haustier eigentlich haben möchte oder braucht.

Ist mein Kühlschrank noch normal?

Mein Kühlschrank läuft immer auf der ersten Stufe, d.h. die niedrigste Stufe zu mindestens hoffe ich das es die nächste Stufe ist. Trotzdem sind die gekühlten Lebensmittel auf einem so niedrigen Temperaturniveau, dass ich mich wundere, ob ich das Gerät nicht falsch bediene. Natürlich ist bei einem Drehknopf nicht viel Verkehr zu machen, insbesondere, wenn es einen genauen Anzeiger gibt auf welcher Stufe dieser Drehknopf gerade agiert. Aber wirklich, ist dieser Kühlschrank wirklich so gut, dass er alle Speisen selbst bei so niedriger Stufe so kalt hält? Oder kommt es einfach nur so vor, weil der Kühlschrank den ich früher hatte so wenig Leistung hatte, dass er selbst auf einer wesentlich höheren Stufe nicht dieselbe Leistung erbracht hat?

Ich brauche keinen Fernseher mehr

Ich bin ein Mensch, der mit dem Fernsehgerät aufgewachsen ist. Als ich noch jung war gab es gerade mal VHS Kassetten, auf denen ich meine Lieblingsfilme immer wieder ansehen konnte. Das war lange vor dem Zeitalter von CDs oder DVDs. Für Kinder liefen noch viele Serien im Vormittagsprogramm am Wochenende, Teletubbies haben wir uns damals noch nicht einmal erträumen können (Alpträume ganz sicher).

Selbst als es langsam Computer in die Wohnzimmer oder Büros geschafft haben, war ich meinem Fernseher noch immer treu. Ich empfand es als angenehm im Hintergrund das TV Gerät weiterlaufen zu lassen und einfach nur eine Serie oder ein Bericht mit anzuhören, während ich mich eigentlich mehr mit dem Rechner beschäftigt habe. Doch das Programm wurde einfach immer schlechter. Manche bezeichnen es als Proletenhaft manche als und qualitativ aber eigentlich sind es nur verschiedene Worte für ein und dasselbe Problem: der langsame Abstieg des Fernsehens. Die Tatsache, dass man dafür ungerechtfertigterweise auch noch Rundfunkgebühren bezahlen soll, was ganz klar imho gegen das Arbeitsrecht verstößt, lass ich jetzt mal ganz außen vor.

Wer will denn wirklich sehen, wie sich irgendwelche Idioten in einem Haus einsperren lassen und dann bei jeder Kleinigkeit filmen lassen? Kommt man so tatsächlich zu Ruhm? Wieso untersucht Deutschland nach einem sowas da nach dem anderen, wenn schon einen Monat später niemand mehr weiß, wie dieser angebliche Superstar den überhaupt hieß. Es ist kein Wunder, dass so viele Menschen vom Fernsehen enttäuscht sind und sich langsam abgewendet haben. So auch ich. Das Fernsehgerät habe ich jetzt bestimmt schon vor sieben Jahren aufgegeben, aber auf ein Jahr mehr oder weniger kommt es ja auch nicht an.

Zuerst dachte ich, dass ich das Fernsehen vermissen würde. Zumindest am Abend, wenn ich die Seele baumeln lassen will. Doch schnell habe ich andere Unterhaltung gefunden, nicht nur im Internet gibt es viel zu sehen, sondern man kann sich auch mit Hobbys beschäftigen. Mittlerweile hat sich aber ein ganzer Industriezweig entwickelt, der mich darin bestätigt dass das Fernsehen in traditioneller Form überflüssig geworden ist. Ich rede von Videostreaming, dass es mittlerweile von vielen Anbietern zum Billigpreis gibt. Amazon Prime und Netflix sind dabei nur die populärsten Angebote. Vom ersteren bin ich übrigens ein wenig enttäuscht gewesen, da die Auswahl nicht wirklich groß war. Die Verbindung hat auch immer wieder Schwierigkeiten gehabt. Das weitere allerdings hält mich bis heute auf Trab, denn die von Netflix hergestellten Serien sind oft um ein Vielfaches besser als das, was man im normalen TV-Programm zu sehen bekommt.

Es ist also kein Wunder, dass die Serien dieses Herstellers für Dutzende und aber Dutzende von Amis nominiert worden sind. Die Leute haben einfach ein Gespür dafür was sehen will und entscheiden nicht auf kapitalistische Art und Weise schon nach der ersten und zweiten Staffel, ob man die Serie gleich wieder absetzen sollte weil sie nicht mehr Spitzen Einschaltquoten bekommt.

Batman Arkham Knight ist nichts auf dem PC

Es ist bereits das zweite Spiel, das Warner Brothers auf dem Computer vermasselt hat. Um genau zu sein soll wohl sogar eine eigene Entwicklerfirma damit beauftragt worden sein, das Spiel, das eigentlich für die Playstation entwickelt wurde für den Computer zu optimieren. Doch das ist grundsätzlich fehlgeschlagen, denn insbesondere Nutzer von Mittelklasse Computern haben es schwer das Spiel überhaupt zum Laufen zu bringen. Abstürze und schlechte Performance sind genauso üblich wie mangelnde Grafikfeatures. Ich bin froh, dass ich mich entschlossen habe grundsätzlich zu warten, bevor ich mehr Computerspiel kaufe. Neuerdings sind die Programme bei ihrem Verkaufsstart immer noch so schlecht, dass man von einem Kauf abraten sollte.